Mittwoch, 18 Oktober, 2017
3
Startseite » Lohnabrechnung » Tariflohn Maurer
Tariflohn Maurer

Tariflohn Maurer

Ohne den Maurer geht wenig im Baugewerbe und für den Maurer geht wenig ohne einen angemessenen Tariflohn  Maurer. Wer diesen handwerklichem Beruf ergreift, findet schnell eine Anstellung. Doch wie gut ist diese Arbeit bezahlt? Wie hoch ist der Tariflohn Maurer und gibt es Mindestlöhne für diesen Beruf?

Hier erfahren Sie mehr über Lohn auf dem Bau, den Tariflohn vom Maurer und über die üblichen Stundenverrechnungssätze.

Der Tariflohn Maurer

Der Tariflohn für Maurer beträgt laut der Tariftabelle der IG-Bau 2012 14,49 Euro brutto. Der Stundenverrechnungssatz, der Tariflohn plus Bauzuschlag, beträgt 16,25 Euro brutto. Arbeitnehmer, die auf Baustellen beschäftigt sind, haben Anspruch auf einen Stundenverrechnungssatz und eine Bezahlung nach GTL. Der Stundenlohn für das Handwerk folgt somit bestimmten Richtlinien und ist somit nicht willkürlich. Auch für das Lackiererhandwerk gelten ähnliche Bestimmungen bei der Errechnung eines angemessenen und allgemein anerkannten Stundenverrechnungssatzes. So sind die Handwerkerpreise in Tariftabellen festgelegt.
Obwohl es in jeder Branche, die von der IG Bau vertreten Mindestlöhne gibt, sind die allgemeinen Gehaltsunterschiede in Deutschland trotz allem noch sehr groß. Dieser angestrebte Mindestlohn muss für jede geleistete Arbeitsstunde nach dem regulären Stundenverrechnungssatz bezahlt werden, darunter fallen auch Überstunden. Der Mauer fällt dort in die Lohngruppe 2 und ist damit ein Fachwerker. Im Westen beträgt der Mindestlohn des Stundenverrechnungssatzes im Jahre 2013 für einen Maurer 13,70 Euro und in Berlin 13,55 Euro brutto. Im Osten Deutschlands gibt es derzeit noch keinen Mindestlohn.
Von diesem Bruttobeitrag des Stundenverrechnungssatzes werden Ihnen Steuern und auch für Sozialversicherungsbeiträge abgezogen. Nicht abgezogen werden dürfen zum Beispiel Kosten für eine Unterkunft oder für Arbeitskleidung.

Arbeitnehmer profitieren von Tariflohn

Grundsätzlich gilt: Der Tariflohn Maurer ist für Sie als Arbeitnehmer besser. Ein Mindestlohn stellt die absolute Lohnuntergrenze dar. Achten Sie also darauf, für Firmen tätig zu werden, die in der IG Bau vertreten sind.