Dienstag, 18 Februar, 2020
Home » Ratgeber » Verspielt und fröhlich: So gestalten Sie das Kinderzimmer kreativ
Kinderzimmer

Verspielt und fröhlich: So gestalten Sie das Kinderzimmer kreativ

Prinzessin, Feuerwehrmann oder Cowboy, in jungen Jahren sind die Berufswünsche der Kinder noch sehr utopisch, doch sollten Sie ihnen genug Raum geben, um zu träumen, denn aus einem Traum ist schon so manch Großes in der Realität geworden. Und wo könnten Kinder ihren Träumen besser nachgehen als in ihrem Zimmer, das mit Ihrer Hilfe zu einer Westernstadt, einer Burg oder zu einer Feuerwache werden kann?

Den Spieltrieb wecken

Für Kinder sollte ein eigenes Zimmer kein Luxus sein, denn es ist für sie der Raum, in dem sie sich ungestört entfalten können. Wer die Möglichkeit hat, jedem Kind ein eigenes Zimmer einzurichten, der kann dem Kind hier Raum bieten, eigene Interessen zu entwickeln und sich ungestört Träumereien hinzugeben. Doch nur die wenigsten Kinderzimmer unterstützen das Kind in der Entwicklung und sind vornehmlich praktisch eingerichtet. Eine neue Einrichtung mag in der ersten Zeit für ein Kind spannend sein, wird jedoch sehr schnell langweilig, wenn es beispielsweise mit Kinderzimmermöbeln von der Stange eingerichtet ist. Sie können Ihrem Kind jedoch mit einfachen Hilfsmitteln eine kreative Welt erschaffen. Dazu brauchen Sie lediglich selbst etwas Fantasie und Farbe – erfahrene Heimwerker können im Kinderzimmer sogar ganze Landschaften gestalten.

Was will Ihr Kind?

Kinder KreativBevor Sie mit dem Einrichten des Zimmers starten, reden Sie mit Ihrem Kind, was es sich wünscht und lassen Sie Ihr Kind an der Kaufentscheidung teilhaben. Im Möbelverkauf finden Sie ein breites Angebot an „Mottomöbeln“, etwa zum Thema Burgen, Wald oder Meer, die bereits mit entsprechenden Motiven gestaltet sind – eine Auswahl finden Sie zum Beispiel unter www.giesbrecht-service.de. Sie selbst können dies ergänzen, etwa, indem sie eine passende Fototapete verwenden oder die Wand mit Wandtattoos verschönern. Wenn Sie im Handel nichts Passendes finden und nicht selbst ein Talent zum Zeichnen haben, gibt es im Handel Schablonen für die unterschiedlichsten Motive. So können Sie beispielsweise schöne Fische für eine bunte Unterwasserwelt zeichnen oder auch die Tiere des Waldes in den richtigen Proportionen an die Wand malen.

Kleine Reiche individuell gestalten

Kreative Eltern können durchaus günstige Möbel kaufen oder sie gebraucht vom Flohmarkt besorgen. Mit einem neuen Anstrich passend zum Kinderzimmermotto erstrahlen die Möbel in einem neuen Glanz. Achten Sie jedoch bei der Auswahl der Farben darauf, dass sie nicht gesundheitsschädlich sind.

Check Also

Professionelle Leckageortung - Methoden und Vorgehen

Professionelle Leckageortung – wenn jede Sekunde zählt

Wenn Sie in Ihrem Zuhause feuchte Stellen an Wand, Decke oder Boden entdecken, ist meist …