Dienstag, 2 Juni, 2020
Terrassendach

Terrassendächer vom Fachhändler

Kennen Sie das? Sie hoffen die ganze Zeit auf regenfreies Wetter, damit Sie mal wieder schön auf Ihrer Terrasse entspannen können. Wenn dann aber endlich schönes Wetter ist, wird die Freude schnell getrübt durch die blendende Sonne und unsägliche Hitze. Abhilfe kann ein elegantes Terrassendach schaffen. Es schützt Sie sowohl vor Regen, aber auch vor direkter Hitzeeinstrahlung und unangenehmen geblendet werden.

Welche Arten von Terrassendächern gibt es

Im Bereich der Terrassendächer findet man eine große Auswahl an verschiedenen Systemen und Materialien. Die häufigsten Arten von Terrassendächern sind:

  • Terrassendächer aus Glas
  • Terrassendächer aus Aluminium
  • Terrassendächer aus Holz

Sowohl was die Materialien, als auch die Farbgebung angeht, gibt es eine sehr große Auswahl an verschiedenen Terrassendächern. Diese Vielfalt bietet Ihnen die Möglichkeit eine Terrassenüberdachung zu wählen, die sich optisch der Gestaltung Ihres Gartens optimal anpasst.

Gestalten sie Ihr Terrassendach nach Ihren Vorstellungen

Neben den klassischen Maßen für Terrassendächer von 5×3 Metern bis 7×3 Metern, bieten viele Hersteller auch individuelle Maße an. Dies ist insbesondere interessant wenn Ihre Terrasse nicht quadratisch oder rechteckig ist. Nutzen Sie einen der Terrassendach-Konfiguratoren, die viele Anbieter im Internet zur Verfügung stellen. Sie können dort die Maße, Form und Farbe bestimmen und sich in einer 3D Grafik Ihr Terrassendach anschauen. Probieren Sie aus wie die einzelnen Materialien wirken und welches Material am besten passt. Tipps für die Abstimmung gibt es ansonsten auch im Wintergarten-Ratgeber.

Welches Material ist das richtige

Je nach den Anforderungen, sollten Sie das Material für Ihr Terrassendach auswählen. Aluminium und Glas sind im Gegensatz zu Holz eher pflegeleicht und lassen sich besser reinigen. Terrassendächer aus Holz hingegen sind optisch attraktiv. Bei Terrassenüberdachungen aus Glas sollte man bedenken, dass nur eingeschränkter Sonnenschutz gegeben ist, es sei denn man rüstet sein Terrassendach aus Glas mit einer nach Bedarf ausfahrbahren Markisenabdeckung aus. Generell sollten bei der Anschaffung eines Terrassendachs Folgende Faktoren bedacht werden:

  • Maße
  • Material
  • Form
  • Farbe

Check Also

holz online kaufen

Holz online kaufen

Denken Sie an die Pflege danach, wenn Sie Holz online kaufen Ob in Form edler …