Donnerstag, 22 Oktober, 2020
Selbst polstern

In vier Schritten das Möbelstück selbst polstern

Möbel polstern ist nur etwas für Profis? Das denken Sie vielleicht. Aber mit ausreichend Geschick und Geduld polstern auch Sie Ihre Möbel gekonnt. Umso lieber werden Sie später in Ihrem selbstgepolsterten Sessel entspannen. Wie das funktioniert erfahren Sie hier.

Das brauchen Sie:

  • Ein bereits fertiges Gestell
  • Schaumstoff
  • Ein Küchenmesser
  • Sprühkleber
  • Nesselstoff
  • Einen Sitzbezug
  • Einen Tacker
  • Filzgleiter

Schritt 1: Schaumstoff zurechtschneiden

Was bereits vorhanden sein muss, ist das Grundgestell Ihres Möbelstücks in der gewünschten Form und Größe. Im Baumarkt können Sie sich etwas dickere Schaumstoffplatten kaufen und sie mit einem Küchenmesser zurechtschneiden. Es ist wichtig, dass Sie zuvor den Träger genauestens abmessen und die Maße auf den Schaumstoff übertragen, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen.

Schritt 2: Aufkleben

Nun nehmen Sie die zugeschnittenen Schaumstoffteile und kleben sie auf das Gestell. Für Holzplatten empfiehlt sich hier Sprühkleber, der gleichmäßig auf der Platte aufgetragen wird. Dieser ist in jedem Baumarkt erhältlich und gut haftend. Mit Sorgfalt kleben Sie den Schaumstoff auf die Platten.

Schritt 3: ÜberziehenGut gepolstert

Anschließend überziehen Sie das Ganze mit einem Nesselstoff, den Sie mit einem Tacker befestigen. Dieser sorgt für Gemütlichkeit und auch dafür, dass scharfe Kanten den Sitzbezug nicht beschädigen. Dieser wird im Anschluss im selben Verfahren übergezogen.

Schritt 4: Filzgleiter anbringen

Es ist ratsam am Möbelstück Filzgleiter zu anzubringen. Diese schützen sowohl den Boden, als auch das Möbelstück und Sie können es nach Belieben verrücken.

In vier einfachen Schritten haben Sie ihr Möbelstück selbst gepolstert. Am besten Sie lassen sich von einem Freund dabei helfen. Weitere Tipps können Sie sich natürlich auch Online holen – zum Beispiel unter www.polstereibedarf-online.de. Hier finden Sie außerdem jegliche Materialien, die Sie für die Polsterung benötigen. Die Ware wird genau beschrieben und Sie erhalten eine Übersicht Ihrer Möglichkeiten.

 

 

Check Also

Fliegenschutz-Balkontueren

Fliegenschutz-Balkontüren

Mit Fliegenschutz-Balkontüren Sonne und Luft das ganze Jahr genießen! Der Frühling kommt – und mit …