Freitag, 25 November, 2022
Wo gehobelt wird, da fallen Späne

Das besondere Etwas – Hochwertige Möbel

Viele Heimwerker, deren ganzes Herzblut an dem selbsteingerichteten Eigenheim hängt, lieben es, die eigenen Vier Wände zu einem individuellen Ort der Ruhe und Gemütlichkeit zu machen. Je nach Geschick, handwerklichem Vermögen und Know-how können so ganze Wohnräume entstehen. Mit einer gut ausgestatteten Werkstatt lässt sich einiges selbst er-werken. Doch selbst für den begabtesten Laien kommt irgendwann eine Grenze des Machbaren: hier gilt es, die Fertigung des Möbels professionellen Händen zu überlassen.

EinzigARTig

Unikate vom Tischler fertigen lassenVon Spezialisten handgefertigte Möbel kann man getrost als kunstvoll bezeichnen: die Präzision bei der Verarbeitung des Materials fordert nicht nur Sachkenntnis und Hingabe, sondern auch eine künstlerische Fähigkeiten. Ob Hölzer, Stein, Metalle oder Kunststoffe: der Weg vom Rohstoff zum fertigen Produkt dauert seine Zeit. Aber: Das Ergebnis ist ein echtes Unikat. Schon allein aufgrund der Einzigartigkeit der Materialien gleicht kein Stuhl dem anderen.

Wer sich an den Pressholzstühlen aus der Studentenzeit satt gesehen hat und ebenso wenig Lust hat, den eigenen Esstisch auch beim Nachbarn zu entdecken, dem ist nicht mit dem Gang ins Möbelhaus geholfen, denn die Produkte hier werden zigfach produziert. Wer mit dem Gedanken liebäugelt, den neuen Esstisch ganz nach den eigenen Vorstellungen anfertigen zu lassen, der kann sich an Schreinereien oder Firmen wenden, die Möbel nach Kundenwünschen anfertigen. Die Tischlerei Hinz bietet in puncto Individualität eine gute Alternative: sie greifen auf Möbel einer Marke zurück und passen sie beim Einbau ein, gleichzeitig veredeln sie die Möbel. Dadurch kann die Individualität der Möbel mit nicht allzu hohen Kosten verbunden werden.

Freunde für’s Leben – hochwertige Möbel

Hochwertige Möbel sind eine Anschaffung, die mit besonderer Sorgfalt getätigt sein will: der Wert spiegelt meistens auch im Preis wieder. Allerdings begleiten sie einen auch auf lange Zeit durch unser Leben. Gute Qualität und beste Verarbeitung garantieren Langlebigkeit- wenn man die Schmuckstücke denn auch zu pflegen weiß.

Individuelles Handwerk

Die handgefertigten Möbel haben im Gegensatz zu der günstigen Variante von der Stange den Vorteil, dass bei der Herstellung nicht nur auf die individuellen Wünsche des Kunden, sondern auch auf die des Materials eingegangen wird. Gerade bei Holz ist das von großer Bedeutung, denn jeder Baum ist anders gewachsen, und so ist auch jedes Holz anders. Daher werden die zu verwendenden Materialien genau betrachtet- und so werden natürlich auch Mängel entdeckt. Unikate kosten Geld, weil sie Zeit kosten: bei der Herstellung hochwertiger Möbel wie etwa einem Stuhl wird besonders darauf geachtet, dass sie bequem sind. Häufig aus einem Stück gefertigt, kommt es hier nicht darauf an, ob die fertigen Produkte gut stapelbar sind, damit sie in möglichst hoher Stückzahl gut zu transportieren sind. Die fertigen Produkte sind Unikate und genügen höchsten Ansprüchen an Material, Verarbeitung und Ästhetik.

 

Check Also

Handwerksbetrieb

Holzbearbeitung mit der Schleifmaschine

Eine Home Office Pflicht im Handwerk? Weder ist diese Vorstellung erreichbar noch möglich – die …