Sonntag, 27 September, 2020
Rollos - Schutz vor Wärme und Licht

Praktische Außenrollos

Beim Bau Ihres Traumhauses kommen viele verschiedene Fragen auf Sie zu. Wenn Sie die Aufteilung der Räumlichkeiten geschafft haben und es an die Außenfassade geht gibt es immer noch viel zu klären. Neben Farbe und äußerer Beschaffenheit des Hauses, wird auch oft über die Anbringung von Rollos spekuliert. Außenrolladen sind sehr beliebt, denn Sie sind äußerst praktisch. Sie schützen nicht nur vor Sonne, Wärme und neugierigen Blicken, sondern können durch ihre Robustheit sogar einen Schutz vor Einbrechern bieten.

Rolladen passend zur Außenfassade wählen

Rolles können je nach Belieben eingestellt werdenAußenjalousien und Raffstores sind derzeit besonders beliebt, denn sie fügen sich als modernes Bauelement und sind passend zu Ihrer Außenfassade auch in verschiedenen Farbtönen – und zwar nicht nur grau, weiß oder schwarz – erhältlich. Auch die Blendenformen, also die Führungsschienen und Lamellen der Produkte gibt es in diversen verschiedenen Ausführungen. Auch ob Sie den Blendekasten sehen wollen oder nicht bleibt Ihnen überlassen und hängt von der Beschaffenheit Ihres Hauses ab. Elektrische Jalousien liegen derzeit ganz klar vorne. Bequem per Knopfdruck können dann die Rollos nach Bedarf ausgerichtet werden.
Besonders wenn Sie sich zuhause ein Büro einrichten möchten oder eine große Glasfassade haben, sollten Sie zu solch einer Außenjalousie greifen. Nicht umsonst werden die Rollos an Schulen und Bürogebäuden überall angebracht. Ein großer Pluspunkt ist auch, dass es bei Ihnen nicht nur „Auf oder Zu“ gibt, sondern verschiedenste Steuerungsmöglichkeiten existieren. Wind- und Sonnenautomatik können beispielsweise je nach Wetterlage für den bestmöglichen Komfort sorgen.

Rollos selbst anbringen?

Auch wenn solch eine Jalousie kompliziert klingt es für geübte Heimwerker durchaus möglich den Rollo selbst anzubringen. Natürlich haben Sie sich bei einem Außenrolle mehr Arbeit aufgehalst, als wenn Sie nur einen Raffrollo im Inneren befestigen möchten. Doch egal ob Sie es selbst oder mit Hilfe machen: Außenjalousien haben noch einen entscheidenden Vorteil:
Sie schonen auch Ihren Geldbörse! Wie? Mit guten Außenjalousien können Sie spielend leicht Heizkosten sparen. Genau wie die Lamellen im Sommer keine Wärme in das Haus lassen, bleibt auch die Kälte in den Wintermonaten einfach draußen. Durch die Abdichtung heizen Sie auch nicht „zum Fenster hinaus“ sondern behalten die warme Luft in Ihren eigenen vier Wänden. Das freut Sie genauso wie die Umwelt.

Check Also

Fliegenschutz-Balkontueren

Fliegenschutz-Balkontüren

Mit Fliegenschutz-Balkontüren Sonne und Luft das ganze Jahr genießen! Der Frühling kommt – und mit …