Donnerstag, 24 November, 2022
Stromanbieter gibt es wie Sand am Meer- Vergleichsrechner schaffen Abhilfe

Unter Strom – Vergleichsrechner für Stromanbieter

Wer gerade eine unangenehme Überraschung erlebt hat, weil die letzte Stromabrechnung im Briefkasten lag, der spielt nicht selten mit dem Gedanken, den Stromanbieter zu wechseln. Wer früher auf der Suche nach einem anderen Anbieter war, der hat sich möglicherweise selber hingesetzt und per Taschenrechner die günstigste Variante ausfindig gemacht. Würde das heute jemand versuchen, würden wohl der Zeit- und Batterieaufwand alle Einsparungen zunichte machen. Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Angeboten und Anbietern nutzen findige Konsumenten viel eher die Hilfe von Vergleichsrechner im Internet. Sie bieten nicht nur in puncto Stromanbieter eine große Unterstützung, sondern finden auch günstige Versicherungen, DSL-Tarife und vieles weitere.

Vom Angebots-Dschungel ins Vergleichschaos – der richtige Tarifrechner

Die große Auswahl an Anbietern erschwert die SucheWer sich der Welt der Vergleichsrechner begibt, um dem Wirrwarr der vielen Anbieter zu entgehen, sollte aufpassen, dass er nicht vom Regen in die Traufe fällt: auch bei den vielen Tarifrechnern gibt es große Unterschiede. Von komplizierten Suchen über unübersichtliche Seiten, bei denen sie mit Werbung überschüttet werden, gibt es hier alles, was eine schnelle und bequeme Suche erschwert. Einen übersichtlichen und noch dazu sicheren Tarifrechner findet man bei www.prizewize.de.

Mit 3 Schritten zum neuen Anbieter

Mit nur drei Schritten gelangt man hier zu einem neuen Anbieter. Zuerst muss man den Jahresverbrauch und die Postleitzahl eingeben. Wer den genauen Verbrauch nicht hat, kann diesen über die Angabe der Personen im Haushalt schätzen lassen. Im zweiten Schritt erscheinen nun die günstigsten Anbieter für den jeweiligen Standort. In der Suchleiste kann man den aktuellen Anbieter anwählen und sieht so bei den Ergebnissen genau, wie viel günstiger die vorgeschlagenen Tarife sind. Neben den Kosten erscheint auch die Angabe der Vertragslaufzeit. Kunden, die nur Ökostromanbieter suchen, können dies über einen „Verbraucherschutzfilter“ anwählen und grenzen die Suche so auf für sie passende Ergebnisse ein. Mit Hilfe des Filters können zum Beispiel auch Tarife mit Vorkasse oder Warnhinweisen ausgeschlossen werden. Diese Warnhinweise kommen direkt vom Verbrauchschutz und warnen unter anderem vor langer Kündigungsfrist, hohen Mehrkosten bei Jahrespaketen (wenn der Verbrauch über den festgelegten Jahresverbrauch hinausgeht) oder einer Preisgarantie, die nicht die gesamte Laufzeit abdeckt. So sind die Stromkunden vor bösen Überraschungen geschützt.

Wechsel-Strom: Anbieterwechsel schnell und unkompliziert

Hat man den besten Tarif ausfindig gemacht, folgt der dritte und letzte Schritt – der Wechsel. Für viele geht ein Anbieterwechsel einher mit einem Schwall an Papierkram und der Angst, zeitweise keinen Strom zu haben. Doch diese Ängste sind gänzlich unbegründet. Bei prizewize kann man online den Anbieter wechseln- und das in 5 Minuten. Nach der Eingabe der notwendigen Angaben ist der Stromkunde fertig: den Rest erledigt prizewize. Neben dem kostenlosen Service bei Anbietersuche und –wechsel wird hier auch auf Datenschutz wert gelegt: die Daten werden verschlüsselt weitergeleitet. Kundenzufriedenheit hat höchste Priorität und wer Fragen hat, kann sich kostenlos telefonisch von dem Kundenservice beraten lassen. Wer einen schnellen und unkomplizierten Tarifvergleich sucht, der noch dazu direkt den Wechsel organisiert, wird hier fündig.

 

Check Also

uebersicht-aller-fensterbauer-deutschland

Übersicht der Fensterbauer in Deutschland

Neue Fenster einzubauen, lohnt sich aus verschiedenen Gründen. Der Austausch ist sinnvoll, wenn die alten …